Menu

Seminare und Kurse

Auf einen Blick alle aktuellen Seminare und Kurse

Meine Seminare und Kurse sind offen für alle die an der Feldenkraisarbeit und den jeweiligen Themen interessiert sind, unabhängig von Vorkenntnissen, Alter oder Berufshintergrund. Die Inhalte sind praxisorientiert und können im Alltag und auch in beruflichen Kontexten umgesetzt werden. Theoretische Hintergründe fliessen ein für ein besseres Verständnis und Nachhaltigkeit der Inhalte. Wichtig ist mir das in Bewegung kommen auf vielen Ebenen, gepaart mit Leichtigkeit und Humor als Ressource.

Alle neuen Feldenkrais Intensivtage 2022 auf Zoom, in Bern, Basel und Zürich finden Sie hier!

 

 

 

Feldenkrais Intensivtage 2022 in der Schweiz, an verschiedenen Orten und kurze Workshops auf ZOOM

  • 05/02/2022 "Neue Perspektiven - Drehen und Spiralen" Online Zoom
    • Das Drehen, Rollen und Spiralen am Boden und in der Aufrichtung gibt das Gefühl von Länge und von Volumen, von Loslassen gewohnter Spannungen in Haltung und Bewegung und eine bessere Orientierung im Raum.

      Kursort: bei dir zuhause, online auf Zoom, Kurszeiten: 13.00 – 16.15, Kursgebühr CHF 100.-

      Anmeldung bei Angelica Feldmann

  • 05/03/2022 "Leichtfüssig in Balance bleiben" Zürich
    • Was haben die Fussgelenke mit dem obersten Kopfwirbel zu tun? Es sind oft wenig offensichtliche funktionale Zusammenhänge, die eine leichtfüssige und gut balancierte Aufrichtung ermöglichen. Und damit auch das Gehen, die Balance auf einem Bein und das Drehen erleichtern.

      Kursort ist in 8032 Zürich Hottingen, Asylstr. 36, Kursgebühr  CHF 140.-, Kurszeiten 11.00 – 16.45 Anmeldung bei Angelica Feldmann

       

  • 18/06/2022 "Den Kopf und Kiefer frei bekommen" Bern
    • Die Spannung der Kiefergelenke und die Organisation von Mund und Zunge und Nacken hat große Auswirkung auf unser gesamtes leibliches Wohlbefinden und unseren Selbstausdruck.

      Kursort ist das Prisma Zentrum für Bewegung, Klösterlistutz 18, 3013 Bern, Kursgebühr CHF 140.-, Kurszeiten 11.00-16.45.  Anmeldung bei A. Feldmann

  • 17/09/2022 "Von Händen und Flügeln" Basel
    • Bewegungsaspekte der „Greifhand“ (Greifen) und der „Flughand“ (Hinausreichen) bzw. den dazugehörigen Fingern wirken sich unseren individuellen Gebrauch aus, im Alltag, beim Sport oder beim Musizieren. Viele Menschen entwickeln eine zu starke Betonung des Greifens und Haltens verbunden mit dem Gefühl von Anstrengung und Anspannung. Daraus kann u.a. eine chronische Überbeanspruchung der Schultern und des Nackenbereichs resultieren.

      Kursort ist das IPSO, Eulerstrasse 55 in 4051 Basel. Kursgebühr CHF 140.-, Kurszeiten 11.00-16.45.  Anmeldung bei A. Feldmann

  • 19/11/2022 "Der Atem an der Schnittstelle von Bewusstem und Unbewusstem" Zürich
    • Die Bewegung des Atems ist eine spontane Urbewegung des Lebens und zugleich können wir den Atem, ob freiwillig oder unfreiwillig, lenken und beeinflussen. Das Zwerchfell ist die leibliche Schnittstelle zwischen Atemfluss, unserem emotionalen Befinden und unserer körperlichen Bewegungsqualität. Über den Rhythmus unseres Atems wird sogar unser Gehirn beeinflusst. Bewusste Wahrnehmung dieser Prozesse kann sowohl das Loslassen als auch das behutsame Lenken des Atems klären.

      Kursort ist in 8032 Zürich Hottingen, Asylstr. 36, Kursgebühr  CHF 140.-, Kurszeiten 11.00 – 16.45 Anmeldung bei Angelica Feldmann

  • 03/12/2022 "Den Weit-Blick im Auge behalten" Bern
    • Internationale Studien widmen sich dem Verhalten des Menschen in der Anpassung an die digitale Technik und Welt. Begriffe wie “I- Posture” oder “I-Hunch” weisen auf eine zunehmend gebeugte, überfokussierte Haltung z.B. vor Bildschirmen hin. Ein enger Fokus, oft verbunden mit eingeschränkter Wahrnehmungsfähigkeit, führen zu überanstrengten Augen und Ermüdung.

      Kursort ist das Prisma Zentrum für Bewegung, Klösterlistutz 18, 3013 Bern, Kursgebühr CHF 140.-, Kurszeiten 11.00-16.45.  Anmeldung bei A. Feldmann

Weitere Seminare

  • 11/12/2021 - 12/12/2021 "Stimme als ganzkörperliches Geschehen" Zürich
    • Stimme ist ein ganzkörperliches Geschehen und eine wesentliche Funktion des Lebens. Über die Integration von Empfindung wirkt sie nach innen und in der Interaktion mit der Umgebung nach außen. Stimme bleibt stets eng verbunden mit unserem Selbstempfinden. Es gibt eine persönliche leibliche Biografie, die den Stimmausdruck umfasst. Wann und wie wir die Stimme erheben, hängt eng damit zusammen. Während Sprache bis zu einem hohen Grad willentlich gesteuert wird, scheint in der Stimme das Unbewusste auf.

      Am Anfang jedes stimmlichen Ausdrucks steht der Atem. Was wir als Stimme hören, ist u.a. bewegte Luft, die der Körper entlässt. Und wie die Stimme trägt und klingt, hängt auch ab von der Durchlässigkeit des Körpers für die Atembewegung, von der Spannkraft der Muskulatur und des faszialen Netzes, die die Tonspannung stützen, und der Schwingungsfähigkeit der Knochen, die den Ton leiten. Das wesentlichste Element dafür ist die Art und Weise unserer Aufrichtung, des Getragen-Seins in uns Selbst.

      Eine zweitägige Begegnung zwischen der “Feldenkrais Methode” und der “Atem-Tonus-Ton” Arbeit. Bewegung und Stimme finden zusammen, Körper und Klang werden eines. In Zusammenarbeit mit Christoph Habegger aus Wien, Schauspieler und Atem-Tonus-Ton Trainer.

      Das Seminar richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen, Menschen in Sprechberufen, Sängerinnen und Sänger, und auch an alle Interessierten, die die gesamtkörperlichen Zusammenhänge von Bewegung, Atem und Stimme für sich erfahren und anwenden möchten.

      Kursort ist das Kirchgemeindehaus 8032 Zürich Hottingen, Asylstr. 36, Kurszeiten Sa 10.00 – 17.00 und So 10.00 – 16.00 Kursgebühr CHF 350.-, auf Anfrage wird ein Euro Rabatt gewährt.

      Anmeldung bei Angelica A. Feldmann

Kontakt

Angelica Feldmann

+41 79 4704040